IKW Aschaffenburg Logo

Ver­an­stal­ter­in­fo

Die In­ter­kul­tu­rel­len Wo­chen in Aschaf­fen­burg sind aus­dr├╝ck­lich of­fen f├╝r al­le in­te­res­sier­ten Ver­an­stal­ter, die un­ser fol­gen­des Selbst­ver­st├Ąnd­nis be­ach­ten:

Al­le an den IKW teil­neh­men­den Men­schen, Grup­pen, Ver­eine, Or­ga­ni­sa­tio­nen und K├Âr­per­schaf­ten ver­si­chern, die W├╝r­de des Men­schen zu ach­ten. Sie ste­hen ein f├╝r die Gleich­be­rech­ti­gung von Frau­en und M├Ąn­nern oh­ne Un­ter­schied von Her­kunft, Re­li­gion, Na­tion, Be­rufs­stand, Ge­schlecht, se­xu­ellen Ori­en­tie­run­gen oder sons­ti­gen mensch­li­chen Un­ter­schei­dungs­merk­ma­len. Die frei­heit­lich-de­mo­kra­ti­schen Grund­wer­te wer­den von al­len Mit­wir­ken­den durch ein fried­li­ches Mi­tei­nan­der ver­tre­ten und re­pr├Ą­sen­tiert. Par­tei­po­li­ti­sche Ver­an­stal­tun­gen wer­den nicht ge­stat­tet.

Schwer­punk­te f├╝r die Aus­rich­tung der Ver­an­stal­tun­gen sol­len die Hand­lungs­fel­der des In­te­gra­tions­leit­bil­des der Stadt Aschaf­fen­burg sein, oder die He­raus­for­de­run­gen und Er­fol­ge im in­ter­kul­tu­rel­len Zu­sam­men­le­ben in ei­ner Ge­sell­schaft the­ma­ti­sie­ren.

Die Kos­ten f├╝r die An­ge­bo­te tra­gen die Ver­an­stal­ter selbst.


Die Corona-Pandemie zwingt uns alle, in besonderem Ma├če kreativ zu werden, daher gilt f├╝r die Veranstaltungsplanung dieses Jahr: Einfach mal ausprobieren. Egal ob Pr├Ąsenz-Veranstaltung, Live-Stream, digitaler Beitrag oder sonstiges: Wir freuen uns ├╝ber jeden Beitrag, der dabei hilft, ein Zeichen f├╝r Vielfalt und Diversit├Ąt zu setzen, egal wie lang, kurz, gro├č oder klein. Wir verzichten auf gedruckte Programmflyer und setzen stattdessen vor allem auf digitale Werbung per Mail, Homepage und Social Media. Dazu bem├╝hen wir nat├╝rlich alle Kan├Ąle, die uns zur Verf├╝gung stehen. F├╝r Sie als Veranstalter*in bedeutet das vor allem, dass Sie auch noch sehr kurzfristig Veranstaltungen melden k├Ânnen. Um gen├╝gend Zeit f├╝r Werbung zu haben, schicken Sie uns Ihre Veranstaltung oder Aktion bestenfalls bis zum 01.09.2020, doch auch danach nehmen wir noch alles in das Programm mit auf. Bitte nutzen Sie hierzu das angeh├Ąngte Veranstaltungsformular.

Uns ist bewusst, dass die Sommerpause vor der T├╝r steht und es f├╝r viele schon allein aus zeitlichen Gr├╝nden nicht mehr zu schaffen ist, noch eine Veranstaltung oder Aktion f├╝r den Herbst zu organisieren. Daf├╝r haben wir nat├╝rlich Verst├Ąndnis und hoffen, Sie n├Ąchstes Jahr wieder an Bord begr├╝├čen zu d├╝rfen!

Meldeformular f├╝r eigene Veranstaltungen

Ver­an­stal­tungs­for­mu­lar (PDF)